Programmiersprachen – die Trends

Das Internet und das Web wecken ein Interesse an Computern und dieses Interesse führt nicht selten zu dem Wunsch „Kontrolle zu übernehmen“ – das bedeutet Programmieren zu lernen. Für den Anfänger lohnt sich die Trends zu kennen. Nun diese schlägt man am besten bei TIOBE Programming Community Index nach. Und so bietet sich ein interessantes Bild an:

  • am stärksten wächst Ruby
  • Vorne stehen schon lange Java und C

Aufpassen, der TIOBE Index wird monatlich aus Suchmaschinenergebnissen berechnet, somit ist er kein indikator für die tatsäachliche Nutzungshäufigkeit.

Advertisements

2 comments so far

  1. Benedikt on

    Dass Ruby wächst wundert mich nicht, ist wirklich ne schöne Sprache und mittlerweile auch wirklich leistungsfähig.

    Dass C so stark wächst überrascht mich. Ich mag C nicht. Habe es in der Schule nicht gemacht, in der Uni auch nicht und heute immernoch nicht.

    Java habe ich mir noch nicht angesehen, ist aber, was man hört, auch sehr gut. Ich arbeite derzeit mit Perl. Werd mir mal den Link ansehen und schauen wo Perl denn so platziert ist…

  2. Benedikt on

    (…)Ich mag C nicht. Habe es in der Schule nicht geMOCHT, in der Uni auch nicht und heute immernoch nicht.(…)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: