Komisches Verhalten von Fedora 7

Seit zirka zwei Wochen teste ich Fedora 7 auf einen Compaq Evo N800c. Soweit so gut, aber irgenwie schein mir diese Version nicht zu ende sauber ausgearbeitet zu sein. Yum meckert über fehlende packete die aber da sind, usw. Das meiste was mich allerdings sehr stört: ich wollte den Kernel mit Xen ausprobieren. Ja es lief, aber beim shutdown hat sich das Notebook aufgehängt. Muss also einen „normalen“ Kernel verwenden…

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: