Problem mit AcrobatReader unter Fedora 7 beheben

Der DocumentViewer unter Fedora 7 ist zwar ganz nett, aber für PDF habe ich mich doch entschieden Adobes Reader zu installieren (per rpm). Nun liess sich der aber nicht starten (auf der Konsole sieht man dann eine endlose Schleife von „expr: Syntaxfehler“). Der Fehler liegt an der Verion von libgtk. Beheben tut man diesen aber ganz leicht denn, man muss nur die Datei acroread folgendermassen editieren:

statt

echo $mfile| sed 's/libgtk-x11-\([0-9]*\).0.so.0.\([0-9]\)00.\([0-9]*\)\|\(.*\)/\1\2\3/g'

muss

echo $mfile| sed 's/libgtk-x11-\([0-9]*\).0.so.0.\([0-9]\)000.\([0-9]*\)\|\(.*\)/\1\2\3/g'

stehen.

Und schon läuft das Ding.

Die Datei acroread ist standardmässig im Verzeichnis /usr/local/Adobe/Acrobat7.0/bin/ abgelegt.

Advertisements

1 comment so far

  1. cullinator on

    Genau was ich gebraucht habe! Danke!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: