Das Ende des Sicherungsbands ?

Jeder SysOp kennt sie: die Sichierungsbandln. Nun, heute bin ich auf ein Produkt Namens Teralyte gestossen, das verspricht die Bandtechnik abzulösen. Die Idee hinter Teralyte ist zeimlich einfach: es ist eine simple BOX mit SATA oder SCSI Controller und Wechselplatten. Die Preise sind jedoch hoch. Der Vorteil dabei: jede gängige Platte sollte Passen, also keine Probleme mehr wegen Konvertierung z. Bsp. von DAT auf LTO.

Advertisements

2 comments so far

  1. martinleyrer on

    Kann ich mir nicht vorstellen, dass sowas die Bandln ablöst. Warum?

    Western Digital Caviar CE 400GB SATA II (WD4000AVJS): € 97,98
    Fujifilm LTO Ultrium 3 Cartridge 400GB: € 34,25

  2. Grzegorz Rumatowski on

    Warum? Weil man eine externe Platte überall anhängen kann, das LTO Band aber nur in entsprechenden Roboter zu lesen ist. Kosten sind eben nicht alles.
    Und bei Wechselplatten sparrt man an Cleanig Tape 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: