Archive for the ‘Tools’ Tag

Archive online entpacken

Man ist online auf eine komprimierte Datei gestossen und will nicht diese lokal abspeichern und dann entpacken, oder der Rechner hat gerade kein Entpack-Programm installiert. In dieser Situation hilft WobZip. Ein sehr simpler Web-Dienst aber auch nützlich. WobZip erlaubt online und Archive verschiedener Formate (7z, ZIP, GZIP, BZIP2, TAR, RAR, CAB, ISO, ARJ, LZHCHM, Z, CPIO, RPM, DEB und NSIS) zu entpacken und selektiv die einzelenen entpackten Dateien abzuspeichern. Eine nette zusätzliche Fähigkeit ist die Möglichlkeit Archive direkt von einer URL auszupacken. Eine kleine Absicherung schaft ein integrierter BitDefender Scan.

Genealogie am Computer

Nach einer längeren Pause setze ich die Serie über Genealogie fort. Somit ist das der dritte Beitrag der Serie:

  1. Genealogie – Familiengesichtsforschung. Vorwort
  2. Genealogie – Methodik und Hilfsmittel
  3. Genealogie am Computer

und gleichzeitig, im gewissen Sinn, die Ergänzung des vorigen Beitrags.

Wie ich beim vorigen Eintrag schon erwähnt sind die Grundwerkzeuge eines Hobby-Genealogen eigentlich Papier und Bleischtift. Den technisierten Menschen mag das vielleicht befremdet erscheinen, aber keine Sorge es gibt auch entsprechende Tools. Dabei gilt es allerdings einiges zu beachten. Das wichtigste ist, meiner bescheidener Meinung nach, dass die Software das GEDCOM Format unterstützt. Als Platformübergreifende OpenSource Software kann ich hier GenealogyJ empfehlen. Weitere Software findet man sicher im Internet, nicht schlecht ist die Sammlung auf Cindy’s List.

Aber auch in der Zeit von Web 2.0 gibt’s was für den Hobby Genealogen. Das Service Geni bittet ein nettes Web-Tool. Ich hab’s ein bisschen angetestet und bin sehr enttäuscht, denn offensichtlich funktioniert Geni nicht ganz so richtig. Ich kann Zwar Meine Eltern und mich dazufügen aber die Geschwister nicht mehr, es kommt immer eine Fehlermeldung. Wenn das mal behoben ist, könnte es ein nettes Service werden.

Noch paar Worte in eigener Sache: Wird diese Serie überhaupt gelesen? Soll ich sie fortsetzen. Wenn es nämlich keiner liest, dann macht das wenig Sinn.