Archive for August 2007|Monthly archive page

Datenbankdesign per Browser

Eine Deomonstration zeigt, dass es möglich ist mittels Browser Datenbank zu designen (ERD) und dann in ein SQL oder XML script zu exportieren. Nett, wenn auch nicht ganz produktiv einsetzbar. Und wie es scheint nicht crossbrowserfähig.

Advertisements

EU Superregulator

Laut International Herald Tribune plant die EU ein neues Amt: eie Art von Telko Superregulator. Noch mehr Bürokraten, her damit. Sinnlos…

Vor 30 Jahren: „Elvis has left the building“

Den Titelsatz dieses Postings hat ein Conferencier während eines der letzten Elvis Konzerte gesagt. Ironie des Schicksals? Noch mehr Ironie hat die Tatsache, dass Elvis bei diesen Konzert das bekannte Lied „My Way“ von Paul Anka (die wohl bekannteste Interpretation ist von Frank Sinatra) gesungen hat. Heute, vor 30 Jahren starb „The King“, aber seine Musik lebt…

Le Camp des saints – ein gutes Buch

Nun habe ich gestern das Buch von Jean Raspail „Le Camp des saints“ (deutscher Titel: „Das Heerlager der Heiligen“) angefangen und gleich zu ende gelesen. Dies ist bereits das dritte Raspail Buch, das ich gelesen habe. Nach einen starken „L’Anneau du pêcheur“ und eher schwachen „Sire“ wieder ein sehr gutes Raspail Buch, obwohl die Thematik ganz anders ist als wie den beiden von mir vorher gelesenen. Geschrieben um 1973 ist das Buch eine erschrekende Prophezeihung, die sich Heute verwirklicht, gewesen. Eine zynische Kritik der westlichen Gesellschaft, gefangen in der Demagogie der Medien und der „Political Correctness“… Kein leichtes Buch, und nichts für hirnlose Pseudo-Intelektuelle. Eine empfehlenswerte, beindrückende Lektüre, auch wenn sie eine erschreckende Wahrheit uns vor die Augen führt. Dazu kommt eine wunderbare Sprache auf höchstem Niveau.

Musik mit Web mitnehmen

Hallo! Lange nichts geschrieben, bin wegen meiner neuen Arbeit in eine Art von Blogging-Sommerloch gefallen… Aber es geht hier weiter, auch wenn es keiner liest.

Vor kurzem bin ich auf einen recht, für mich, interessanten und praktischen Web 2.0 Dienst gestossen. Es geht um Anywhere.FM.
Die Idee davon ist simpel aber mir gefällt es sehr: man kann nämlich Musik uploaden und dann per Browser überall hören wo man Internentzugang hat. Es gibt auch Sharingfunktion über so genanntes Friends-Radio… Aus meiner Sicht: empfehlenswert!